P R E T T Y T H I N G
Gratis bloggen bei
myblog.de

b.l.o.g.

Willkommen auf meinem Blog (: Ich wünsche dir viel Spaß und würde mich über einen GBEintrag freuen (:

m.a.i.n.

shit happens tell me contact

s.h.e.

girl friends girls peolpe

w.h.a.t.e.v.e.r.

paranoid school

d.a.i.l.y. s.h.i.t.

Bald ist mein Blog KOMPLETT fiiniish

Online since: o2. May 2oo7

c.r.e.d.i.t.s.

d.e.s.i.g.n.e.r. d.e.s.i.g.n. b.y.e.
Jepp, diese Seite widme ich meiner Schule, die nicht gerade sehr TOLL aussieht. Ehrlich gesagt ich empfehle sie gar keinem, aber meine Klasse ist cool.
Unsere Klasse wurde nicht aufgelöst, von daher der Zusammenhalt und das gute Klima in der Klasse.
Ganz am Anfang waren wir die 7s mit 29Schülern. Maja, Tolga, Esra und Ender haben entweder das Probehalbjahr nicht geschafft oder wollten auf eine andere Schule. Jedenfalls waren wir dann nur noch 25 von den besagten 29 Schülern.
In der achten Klasse sind Murat, Cansu und Güniz sitzen geblieben bzw. haben die Schule gewechselt, und dann bekamen wir zwei neue Schüler, Dzifa und Yasar.
Und jetzt in der neunten sind wir nur noch 23, denn Cagla, Anqi und Jonas haben die Schule gewechselt bzw. sind sitzen geblieben.
Außerdem haben wir noch ein Mädel bekommen. Sie hat ein IQ von 135, also MUSSTE sie die Klasse überspringen. Anja ist nicht gerade das, was man beliebt nennt.
Berkay, Arzu, Anil, Mustafa, Ömer, Yasar, Müslüm, Heval, Felix, Onur, Sebnem, Haralabos, Atilla, Nima, Canan, Trimnora, Arzu, Selcan, Stefan, Raquel, Yasemin, Akin, Dzifa & Anja=9s


Hier sind mal ORIGINALe Sprüche aus meiner Klasse, die meisten sind im Köpfchen gespeichert und die wenigen habe ich mir aufgeschrieben, aber ich brauch das auch manchmal für unsere Schülerzeitung, deswegen schreibe ich es auf. Die Seite wird immer wieder aktualisiert


Frau Hammer: Kommen wir zu Heinrich Heine.
Anil: Wat warn det fürn Fisch?

Frau Hammer: ... und im Ruhrgebiet...
Atilla: Da war es ruhig.

Yasemin verspricht sich: Der Gebet...
Berkay: Richtiger Mustafa! [Mustafa hat mal irgendwie das Baum und der Kind gesagt]

Herr Dr. Abitz: Was ist Zeit?
Selcan: Zeit ist Geld. [Der Lehrer wollte eigentlich 'ne Formel oder ähnliches wissen]

Frau Rogg: Sollen wir mal eine Exkursion machen?
Wenige: Jaaa.
Frau Rogg: Wer würde denn mitkommen?
Einige melden sich.
Irgendwer fragt: In der Schulzeit?
Frau Rogg: Ja, während der Schulzeit.
Plötzlich sind alle Hände oben

Wir kriegen die Klassenfahrtfotos 2oo6 zurück. Auf einem sind Kai & Hauke zu sehen & wir sind alle überzeugt davon, dass die beiden schwul sind. Selcan sieht das Foto und regt sich total darüber auf: Ey Hauke, diese Schlampe! Diese dreckige Nutte. Er hat alles mit Absicht gemacht.

Stefan: Mir liegt's auf der Zunge.
Frau Zange: Dann spuckt's aus!

Frau Fortmann: I think he had a problem.

Arzu erzählt Herr Fügner was und zeigt auf jemanden.
Herr Fügner: Nicht mit nackten Finger auf Leute zeigen!

Die Hälfte der Klasse schreibt gerade eine Arbeit. Atilla sitzt ganz hinten und Haralabos vorne, dem er seinen Radiergummi zurück wirft. Herr Knack regt sich total darüber auf und meint: Aber sonst geht's dir noch danke!

Wir haben wieder mal Vertretung und zwar in Erdkunde. Da wir keine Aufgaben hatten meine Frau Bombach, dass wir einige Buchseiten abschreiben sollten, da sie selber zu tun hatte. Sie ließ uns ca. 5Minuten allein und als sie dann rein kam, kontrollierte sie einige, ob sie was geschrieben hatten. Bei Felix stand nichts und sie meinte darauf: Sieht mir eher nach einem jungfräulichen Blatt aus.

Herr Dr. Abitz: Schau mir in die Augen und sprich.
Selcan singt: Sieh mir noch einmal in die Augen babe...

Herr Dr. Abitz: Wir kommen der Wahrheit ein Stückchen näher. [Eigentlich meint er, dass wir der Lösung näher kommen.]

Herr Dr. Abitz: Was können wir machen?
Selcan: Den Moment genießen. [Herr Abitz wollte eigentlich ein Lösungvorschlag hören.]

In der Methodenwoche wurden verschiedene Gruppen zusammen gewürfelt. In meiner Gruppe waren wir 4Mädels und ein Junge, nämlich Nima. Als wir unsere Aufgabenstellung gehört haben, wollen wir natürlich sofort anfangen.
Trimnora: Loos Mädels!
Nima guckt Trimnora verständnislos an.
Selcan: NINA!

Aufgabe: Wie lernt mal am besten für eine Klassenarbeit.
Selcan: Man lernt in bequemen Kleidungen besser.
Trimnora: Genau, das stimmt voll!
Selcan: Aber am besten nackig!

Frau Czerwinsky:Das Ämusante daran ist, dass ich noch gar nichts gesagt habe.
Dzifa: Tja, Blicke sagen nun mal alles.

Am Mittwoch hatten wir in Englisch Arbeitsblätter bekommen und die waren Hausaufgaben, doch Berkay war an diesem Tag nicht da. Wir kontrollieren die Hausaufgaben am Freitag und Frau Schneider gibt Berkay die Blätter, welche er nicht bekommen hatte.
Berkay: Ich liebe dieses Gefühl, wenn ich sage: Ich war am Mittwoch nicht da!

Frau Schneider: Ich will aus der Ecke nichts mehr hören, Mustafa!
Mustafa: Iii war doch nur einmal.
Frau Schneider: Das war mindestens das fünfte Mal!
Mustafa: Vallah war nur einmal
Frau Schneider: Sechste

Mustafa: Herr Fügner mir gehts voll schlecht!
Herr Fügner: Ich weiß. Mir gehts so, wenn ich dich sehe.

Wir haben gerade eine Vertretungstunde, denn unsere Sportleherin ist krank, also sind wir unter uns Mädels. Frau Dankwart, die die Stunde vertritt, will das wir für den Tag der offenen Tür üben. Gesagt getan. Doch die Lehrerin ist nicht gerade überzeugt von dem, was einige leisten und will immer wieder, das sie lauter sprechen, ins Publikum schauen, sich etwas schneller bewegen und und und. Dann meint Selcan auf einmal: Tanzt wie die Pussycats!

Mustafa dreht sich im Physikunterricht zu uns Mädchen um und sagt:„Ey, gibt mir mal ein Blatt.“ Ihm wird keine Beachtung geschenkt.
Mustafa: Canan, gib mal ein Blatt.
Ich: Neinnnn.
Mustafa: Yasemin, gibt mir mal ein Blatt.
Yasemin: Kauf dir doch ein Block.
Mustafa: Selcan, gib mir mal maaaan
Selcan kümmert sich gar nicht um ihn.
Mustafa: Arzu, gib mal ein Blatt
Arzu fragt uns: Soll ich ihm geben
Mustafa: Bitte ya
Wir: NEIN!
Mustafa: Bitte, man bitte.
Arzu gibt ihm das Blatt.
Mustafa: Oohh guck ma, wie ein Hund gibst du. Wie ein Hund! Und nächstes Mal schneller.

Heute war nur die eine Hälfte der Klasse in Physik der Rest in Chemie. Keshia und Julia kommen auf einmal rein und wollen Eintrittskarten für die Schulparty verkaufen. Keshia fängt an: „Wie ihr wisst, findet am…“
Mustafa: Na und?
Keshia setzt fort: „Also am Donnerstag findet die Schulparty statt.“
Mustafa: Wer wills wissen?
Julia: Kann es sein, dass dir keine Beachtung geschenkt wird?


Selcan tritt gleich auf. Sie übt ein letztes Mal ihren Text.
Hava: Was spielst du denn?
Selcan: Die Schlampe.  [sie meinte eigentlich, dass sie die Böse spielt]

Die fünfte Stunde.
Onur: Danach haben wir noch 2Stunden Englisch.
Ich ironisch: Ouuw, ich hab Kopfschmerzen ich geh nach Hause.
Onur: Ah, ich hab auch Kopfschmerzen, du hast mich angesteckt. [das zum Thema, Kopfschmerzen sind nicht ansteckend]

Arzu: Ya sen Wurzeli cektinmi? [turkish-german mix]

Onur: Herr Quizbrok ist schon korrekt ya.
Ich: Ich glaub, der hat ne Frau.
Onur: Sollte er auch in diesem Alter. Er lebt doch nicht mit einer Schlange.

In Geschichte behandeln wir Kinderarbeit, Unterdrückung der Frau, Aufstände & ähnliches.
Frau Hammer: Ich hab den Begriff schon einmal gesagt. Was zeichnete den damals Berlin aus?
Einer schreit rein: Hartz 4 [sie meinte Mietskaserne]

Frau Ledebur will die Abkürzung für Wasser.
Alle sofort: H²
Mustafa: Ahh Handy.
Atilla: Du Spasst, das ist O2


Ömer: Welches Auto haben Sie?
Frau Ledebur: Einen Passat. Der ist schon alt.
Yasar: Hat der auch vier Räder?

Da Anil kein Schreibblock hat, fragt er uns immer ob er eins bekommt. Jedenfalls ging das ne ganze Weile so. Anil: Yasemin gib mir mal bitte ein Blatt. Der Kluge hat Yasemin nicht gerade an einem guten Tag erwischt. Yasemin ist ausgerastet, aus welchen Gründen auch immer, hat irgendein Blatt genommen und es in das Pulli von Anil gesteckt. Anil halt das Zerkünelte etwas heraus und streicht es glatt. Anil: Danke für's Blatt.



Frau Schneider: Berkay ich will aus der Ecke nichts mehr hören.
Berkay: Ich hab doch nichts gemacht.
Frau Schneider: Berkay, ja ja.
Berkay: Ich schwöre auf die Bibel! [Berkay ist Moslem]


Ein großes Gemälde wurde nach einiger Zeit kopiert, doch einiges wurde weggelassen, durch etwas anderes ersetzt und die Kopie erschien uns viel, viel kleiner.
Frau Hammer: Der Maler versucht uns etwas zu verschweigen.
Selcan: Er hatte bestimmt kein Blatt oder keine Farbe.

Selcan holt sich von der Cafeteria eine Cola. Nach einigen Schlucken kann sie nicht mehr.
Selcan: Ey trinkt mal bitte. (sie hält es jedem einzeln zu)
Ich: Du hast bestimmt reingespuckt.


Ömer und Yasar verloben sich im Physikraum. Heval nimmt alles auf dem Handy auf, und als sie dann das rote Bändchen geschnitten haben, also das was die beiden Ringe verbindet, hat die ganze Klasse geklatscht.
Herr Dr. Abitz hatte gerade etwas an die Tafel geschrieben und dreht sich um. Sein Gesicht: hääääää?
Mustafa: Sie schreiben voll schön an die Tafel.


In Erdkunde haben wir einen Referendar, bei dem irgendwie alle ruhig sind, kann aber auch daran hängen, dass Frau Zange hinten sitzt. Jedenfalls will er, dass wir irgendwas erklären. Keiner meldet sich. Herr Schiller guckt Selcan an, will ihr den Stift geben und meint: Los.
Selcan: Nein ich will nicht.
Herr Schiller: Ah komm.
Selcan: Ich möchte aber nicht. Nehmen Sie einen anderen an.
Herr Schiller guckt Haralabos an und meint: Dann du. Los.
Haralabos: Ich will auch nicht.
Atilla meldet sich.
Haralabos: Nehmen Sie doch in ran, er meldet sich doch.
Selcan: Gib nicht nach, Hari!!


Frau Ledebur: Jetzt gibt's ein Rätsel.
Mustafa: Darf ich verteilen?
Frau Ledebur: Ja, mach mal bitte. Aber gib mir den Rest.
Mustafa: Neee, die nehme ich mit nach Hause.


Frau Ledebur: Eure Disziplin lässt zu wünschen übrig, wie ich mitbekommen habe. Bei Frau Hammer, z.B.
Mustafa: Sie erzählt nur Stories, ja.

Wir besprechen gerade in Geschichte Bismarck und seine Regierung. Frau Hammer stellt eine Frage: "Wer ist souverän?" die Frage ist an DAMALS gestellt. Mustafa meldet sich: "Angela Merkel"

Frau Hammer total happy: Es gibt eine gute Nachricht!
Atilla: Ist jemand gestorben?
Frau Hammer: Was soll an einem Verstorbenen gut sein?
Mustafa steht auf: Gibts nen neuen Hitler?
Frau Hammer total sauer: NEIN! Setz dich hin. Ihr habt heute früher Schluss.
Klasse in Partystimmung, doch dann taucht die Frage auf: "Wie lange?!"
Frau Hammer: 5Minuten früher!


Frau Hammer: Wer durfte wählen? (In der Zeit von Bismarck)
Mustafa: Männer, die 25Jahre alt waren.
Frau Hammer: Guut!! Wer durfte nicht wählen?
Mustafa: Frauen und die, die unter 25waren. Aber was ist mit den TIEREN?!

In Physik reden wir gerade über Serkan.
Mustafa: Ich werd ihn schlagen.
Sebnem: Niye sevmiyosunki? Iyi biri.
Mustafa: Okeee! Seviyom.
Alle: Ja ja.
Mustafa: Doch wirklich! Seviyom, asik oldum.

Wieder die Physikstunde. Wir diskutieren über Germanys next Topmodel.
Mustafa: Die haben alle geilen Körper, aber Gesicht hässlich. Am besten Herr Abitz!

Frau Gemmel: Dzifa du plapperst zu viel!!!
Dzifa: Sie aber auch! :D

Frau Bode: ?Que es gitana?
Müslüm: Zigeuner.
Mustafa: Nein, tanzende Missgeburten.
Trimnora: Gitanos son personas que viven en el otobus.
Dzifa lacht: Ich stell mir gerade vor, alle die im Bus sind, sind Zigeuner!